Verkehrsunfall auf der St2119

Im morgentlichen Berufsverkehr wurden wir zu einem Einsatz auf der St2119 Höhe Schotterwerke gerufen. Dies stellte sich als nicht korrekt heraus. Aus Richtung Ortenburg kommend war ein Kleinwagen kurz nach der Talbrücke Blindham in den Straßengraben geraten. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die verletzten Personen wurden von Rettungsdienst versorgt. Die Freiwillige Feuerwehr Neustift übernahm die Absicherung der Unfallstelle sowie die Verkehrslenkung und half bei der Beräumung der Unfallstelle. Die FF Neustift war mit 15 Mann an der Einsatzstelle. Nach etwas über einer Stunde konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Einsatzalarm durch die ILS Passau zu einem VU PKW mit Überschlag - 2 Personen verletzt
Einsatzstart 19. Juli 2018 06:11
Einsatzdauer 1,5 h
Alarmierte Einheiten FF Neustift 47/1
Polizei
Rettungsdienst